Historisches Gasthaus seit 1870

Von der Poststation zur historischen Gaststätte

Wir begrüßen Sie in der Gaststätte Trompeter und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.
Gepflegte Gastlichkeit, gutbürgerliche Küche und die behagliche Ausstattung laden ein, um nach Herzenslust Essen und Trinken zu genießen. Die Gaststätte Trompeter ist ein historisches Haus, das aus einer alten Poststation(Anno 1725) entstand und um 1870 als Schankwirtschaft ausgebaut wurde. Seine Bedeutung hatte das Gasthaus als "Ausspanne" für Reisende und Geschäftsleute, an der alten Handelsstraße, der heutigen Bautzner Landstraße. Der Name "Trompeter" entstand wahrscheinlich aus dem Signal, das die Postkutcher rechtzeitig vor Ankunft an der Poststation gaben, um einen schnellen Pferdewechsel zu organisieren.

Das waldreiche Steilufer des herrlichen Elbtales am Südhang der Dresdener Heide, ist für die Gaststätte Trompeter eine idyllische Umrahmung. Die Einrichtung ist rustikal in altdeutschem Stil gehalten. Mit viel Geschmack und Sinn für Schönheit ist alles aufeinander abgestimmt. In dieser familiär aufgeschlossenen Atmosphäre bewirten wir unsere Gäste mit besten Leistungen aus Küche und Keller.

Das Angebot der Küche ist vielseitig und abwechslungsreich.

Gutbürgerliche und sächsisch/böhmische Spezialitäten sowie Zubereitung internationaler Gerichte entsprechen den Vorstellungen unserer Gäste. Sonderwünsche werden dabei berücksichtigt.

Wir kredenzen Ihnen Weine aus Lagen der Elbtäler und anderen anerkannten Anbaugebieten. Biere und Spirituosen sind Markenprodukte. Der luftige Biergarten ist anziehend wegen seiner besonderen Waldlage.

Für Familienfeiern, Gesellschaften, Betriebsfeiern oder andere Anlässe stehen Gesellschaftsräume zur Verfügung.
Bei der Gestaltung und den erforderlichen Arrangements beraten und helfen wir mit unseren Erfahrungen. Bitte sprechen Sie die Terminierung rechtzeitig mit uns ab.

Restaurant in Dresden - Trompeter
Diese Seite verwendet Cookies!